Villa Bel Sit
Meran
Villa Belsit Meran

Villa Bel Sit

Wir erzählen gerne mehr über dieses Projekt
Projektbeschreibung
Die Villa Bel Sit wurde 1898 erbaut. Es handelt sich um einen dreigeschoßigen Villenbau mit Mansarde. Die Villa war Sommerresidenz, das erste vegetarische Hotel Merans, Pflegewohnheim und heimliche Notunterkunft. Dann hat sich jemand ihrer angenommen und ihre Schönheit gesehen. Viel über die Jahrzehnte Dazugekommenes wurde entfernt, einiges ergänzt und das erhalten Gebliebene wurde mit „viel Gefühl und bedacht zum Leuchten gebracht.

Es entstanden vier unike Wohnungen und eine Praxis, die Leben und Bewegung in das denkmalgeschützte Gebäude bringen.

Das äußere Erscheinungsbild wurde ganz nah an die ursprüngliche Gestaltung und Farbgebung herangeführt, wobei Öffnungen rückgebaut, verlorengegangene Winterverglasungen ergänzt und ursprüngliche Materialien wieder eingesetzt wurden.

Im Inneren wurden die immer kleinteiliger gewordene Raumanordnung befreiend entfernt. Die ehemaligen weitläufigen Räume erstrahlen nun wieder in bezaubernder Helligkeit und Offenheit.
Dass eine gänzlich neue Bodenistallationsebene eingezogen wurde, die Außenwände eine Innendämmung erhalten haben und unter dem mediterranen Garten nun eine Garagenanlage liegt, soll einem ja nicht auf Anhieb ins Auge fallen. Manchmal ist unsere Leistung als Architekten eben das Unsichtbarbleiben. Und genau dadurch ist in diesem Falle architektonisch Überzeugendes entstanden.
Villa Belsit Stiegenhaus
Villa Belsit Korridor
Villa Belsit Wohnung
Villa Belsit Boden
Villa Belsit Innenraum
Villa Belsit Holzboden
Villa Belsit Balkon
Villa Belsit Aussicht
Villa Belsit Meran
Villa Belsit Garten
Villa Belsit Außenansicht
Villa Belsit Kurstadt Meran

Daten & Fakten

Leistungen tara:
Entwurf
Planung
Bauleitung
tara team:
Andreas Zanier
Heike Pohl
Valeria Gradi
Planer-Netzwerk:
ema service
Pohl+Partner
Fotograf:
Renè Riller